Wie sieht’s denn hier aus?

Archiv:

Im November 2008 wurden folgende Beiträge veröffentlicht.


This book will be famous

thisbookwillbefamous

Nicki von Monster-Munch und Asi von No Man’s Blog hatten neu­lich eine schöne Idee. Sie haben eine Art Kettenbrief-Buch gemacht, das nach und nach von immer berühm­teren Leuten voll­ge­schrieben oder -gemalt werden soll, um am Ende dann für einen guten Zweck ver­stei­gert zu werden:

Well it’s a bit of a cross bet­ween Pass the Parcel, Con­se­quences, and the 6 Degrees of Kevin Bacon. There’s 6 spreads in the book, and we’ve sent it to the most famous person we know to create some­thing or leave a mes­sage, and then pass it on to the most famous person they know. Fin­gers crossed it will get to some exciting people along the way.

Ich hoffe, das Buch hat eine gute Reise und bin gespannt, wie es mit ihm wei­ter­geht.

28. November 2008

Piratenherz

Cœur de Pirate habe ich heute bei Chelsea ent­deckt: Béa­trice Martin lebt in Mon­tréal, ist so um die 18 und macht wun­der­schöne Musik. (Ok, ok, der ein oder andere mag’s ein klit­ze­kleines biss­chen kit­schig finden.)

Ganz beson­ders gut — viel­leicht, weil man das bei Musik so selten hört — gefällt mir dieses kana­di­sche Fran­zö­sisch!


Das Guerilladeko-Video zu »Comme des enfants« hat David Vali­quette gemacht.

Bei den ersten Takten muss ich immer kurz an »In the Garage« von Weezer denken, aber dann wird’s doch was ganz anderes ;)

12. November 2008

Alte Frage neu erörtert

Mike Essl aus New York hat ges­tern hier eine inter­es­sante Mei­nungs­um­frage gestartet. Ich bin gespannt, wie sie sich ent­wi­ckelt. Schade nur, dass man nicht sehen kann, wel­chen Anteil jeweils Desi­gner und Nicht-Designer an den Ergeb­nissen haben. Ich bin mir sicher, dass die Desi­gner da ziem­lich geschlossen einer Mei­nung sein dürften.
(via Font­blog)

Update, 18. November 2008: Nach inzwi­schen rund 11000 abge­ge­benen Stimmen, pen­delt sich das Ergebnis wohl so langsam bei 58% Kunst ein. Erstaun­lich! Zwi­schen­durch stand es mal 52 zu 48%. Das hätte mich weniger über­rascht.

11. November 2008

Tape

{Foto mit CC-Lizenz von ooh_food: www.flickr.com/photos/ooh_food/}

Rebecca Ward aus Texas macht Instal­la­tionen aus bunten (Klebe)Bändern.
(via Please Sir)

11. November 2008