Wie sieht’s denn hier aus?

Archiv:

Im Oktober 2009 wurden folgende Beiträge veröffentlicht.


Zwarte Kat

Mitbringsel aus Echternach: belgischer Kaffee, den ich wirklich ausschließlich wegen der Verpackung gekauft habe (die sich vermutlich seit 1804 nur wenig verändert hat).

10. Oktober 2009

Bai Jia Bei #2 — weiter geht’s

Heute lagen überraschend drei neue Stoffe für die Bai-Jia-Bei-Decke im Briefkasten, und zwar von Jannohs Uroma, von Egon und von Rudi, Johanna & Johannes. Damit fehlen mir also nur noch 87 weitere, bis ich mit dem Nähen anfangen kann …
Nebenbei gesagt nehme ich auch gerne ein altes Stück Jeans oder was man halt gerade so hat — es muss gar kein toller Patchworkstoff sein.

Lust, mir zu helfen? Dann bitte hier klicken!

09. Oktober 2009

Daily Drop Cap


J essica Hische ist Designerin und Illustratorin und lebt in Brooklyn. Eines ihrer Spezialgebiete ist handgemachte Typografie. Bei Daily Drop Cap veröffentlicht sie alle paar Tage einen illustrierten Buchstaben, den man unter CC-Lizenz für den eigenen Blog als Initiale verwenden kann. Den dafür nötigen Code liefert sie netterweise gleich mit dazu. Jessicas Blog und ihr restliches Portfolio sind übrigens auch einen Blick wert.

(gefunden via Cookie)


Folk

Marcelo Magalhães aus Brasilien hat diesen hübschen Displayfont im Handmade-Look gestaltet und bietet ihn auf Creative-Commons-Basis zum Download an. Je nach Bedarf kann man die vier Schnitte einzeln oder kombiniert verwenden.

(via)

04. Oktober 2009

X-Plode!

Unser kleiner Supermarkt hier um die Ecke ist ja immer mal wieder für eine Überraschung in Sachen Schokolade gut …

Um das Jahr 2000 rum gab es für kurze Zeit eine Milka-Sonderedition mit Knisterbrause, und dann gab es sowas zeitweise auch mal von Ritter Sport: Vollmilch + Knallbrause — oder kann man die doch noch irgendwo bekommen?
Egal, denn irgendjemanden in meinem Supermarkt hat dieses Hin und Her wohl auch genervt, und jetzt importiert man (offenbar aus Polen) Ersatz. Vollkommen unwichtig, ob ich verstehe, was auf der Packung steht — knistern tut es :)