Wie sieht’s denn hier aus?

Archiv:

Im Dezember 2009 wurden folgende Beiträge veröffentlicht.


Höchste Zeit für einen neuen Kalender

kalender2010
{Februar von Anja Telkmann, März von Karin Planting, April von Michelle Duda}

Der Sven hat mich netterweise darauf aufmerksam gemacht, dass es wie im letzten Jahr auch für 2010 wieder einen PDF-Kalender gibt, der von 12 verschiedenen Designern gestaltet wurde. Als Download ist er gratis, eine gedruckte Version kann man per E-Mail anfragen. Ich finde ihn auch diesmal wieder sehr gelungen! Eine Neuerung ist das Format: wenn der Monat um ist, kann man das Motiv als Postkarte verwenden …

Als Alternative dazu möchte ich den ebenfalls kostenlosen Kalender von Erika Givens von Gleaux aus San Francisco erwähnen — Download hier bei Love. Obsess. Inspire. (via How about orange)

Mibo hat für nächstes Jahr auch wieder was Hübsches gemacht, zum Beispiel diesen Jahresplaner. Der schönste Jahresplaner, den ich bisher gefunden habe, stammt aber von Crispin Finn. Zwar ist er nicht kostenlos und auch nicht zum Herunterladen, dafür aber schon fertig gedruckt und gar nicht so teuer … (via swissmiss)

10. Dezember 2009

Gewonnen!

me_by_dumboandgerald
{Illu von
Dumbo & Gerald}

Habt Ihr heute oder in den kommenden Tagen so gegen Mitternacht schon was vor? Wenn nicht, dann kann ich Euch einen ganz besonderen Adventskalender empfehlen — nämlich den von Dumbo & Gerald.

Dumbo & Gerald sind Daniela Scheil und Isabelle Zahorka aus Pforzheim, die eine Mode-, die andere Kommunikationsdesignerin. Neben vielen anderen tollen Sachen machen die beiden Tape Art … Tja, und in der Nacht vom 3. auf den 4.Dezember habe ich ein »Scrizzle Shizzle«-Portrait von ihnen gewonnen! Ziemlich cool. Hier steht, was man machen muss, um auch eines zu bekommen. Und außerdem wird am Ende unter allen Gewinnern auch noch ein richtiges Wand-Tape für Zuhause verlost …

Und ganz im Übrigen möchte ich auf den kleinen Diamanten, da oberhalb meiner Schulter, aufmerksam machen, den die beiden quasi als Signatur verwenden und auf den ich sehr neidisch bin.

PS: Ein gänzlich anderer, aber auch sehr netter Adventskalender ist der von Fifi Mandirac aus Saint Denis, die jeden Tag ein Muster zum Download bereitstellt.


Bai Jia Bei #15

BJB_15a
Diesen fröhlich-bunten Fischstoff habe ich von Jannohs Oma und Opa aus Neuerburg bekommen.

BJB_15b
Dieser Stoff kommt von Monique und ihrer Familie von gegenüber.

BJB_15c
Und diesen Stoff hat meine Cousine Martina geschickt, zusammen mit einem Paar sehr süßer Wollsocken, die ich mal lieber auf der Stelle an ihren neuen Besitzer weiterleite, bevor sie nicht mehr passen …
Danke!

Übrigens hat Julia ihre Decke für Clara inzwischen fertiggestellt. Und wenn meine für Jannoh auch nur annähernd so schön wird, bin ich höchst zufrieden.

Bis ich damit anfangen kann, fehlen mir jetzt nur noch 51 Stücke Sfoff. Und nur noch eines bis zur Halbzeit … ;)

09. Dezember 2009

Women Across Borders

WomenAcrossBorders

So oft nehme ich mir vor, hier ein bisschen mehr von meiner täglichen Arbeit zu zeigen — heute klappt’s mal. Im vergangenen Monat entstanden englische und französische Faltblätter sowie Plakate für eine junge Frauenhilfsorganisation aus Durban in Südafrika. Women Across Borders kümmert sich vor allem um Flüchtlingsfrauen und bringt Ihnen Lesen, Schreiben und Englisch bei, um ihnen eine berufliche Perspektive und ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Ein Logo und eine eigene Website hatte die Organisation zwar schon, aber um an noch mehr Menschen herantreten zu können und vor allem auch mehr Unterstützter zu finden, benötigte sie noch dringend Werbematerialien in gedruckter Form.

Last month I designed a z-fold brochure in English and French language and some posters for Women Across Borders, a young non-profit organization from Durban, South Africa. The association supports refugee women and girls by teaching them to read, write and speak English. A logo and a website already existed, but in order to reach more people and find more supporters, print materials were necessary. I’d be happy if my work could contribute a bit to the organization’s success and help to get projects moving.

04. Dezember 2009

Bai Jia Bei #14

BJB_14

Heute habe ich ein lustiges Paket aus Mainz bekommen — mit Stoffen von Lena. Ich habe zwar leichte Zweifel daran, dass es sich bei den beiden grünen auch tatsächlich um Baumwolle handelt, aber wenn sie den Waschtest bestehen, nehme ich diese Herausforderung sehr gerne an ;)

Somit sind es nur noch 54 fehlende Stoffstücke (und ein klitzekleines bisschen Näharbeit) bis zu Jannohs Decke.

02. Dezember 2009

»Going West«

Realisiert von Andersen M Studio für den New Zealand Book Council, erinnert mich dieses Filmchen ein bisschen an die Animation für einen Londoner Buchverlag, die ich hier vor einiger Zeit schon mal erwähnt hatte … Nichtsdestotrotz ganz schön!
(via craftstylish)

PS: Das Buch, um das es geht, ist übrigens dieses hier von Maurice Gee.

01. Dezember 2009