Wie sieht’s denn hier aus?

Bai Jia Bei – das war’s dann!

Ja, irgendwie habt Ihr gestern schon ganz richtig geraten: das Großprojekt »100-gute-Wünsche-Decke« ist beendet. Yeah!

Ein paar Zahlen

Die Decke besteht aus 120 Stoffstücken und ist 175 × 210 cm groß.

Es gibt unerklärlicherweise 13 Stücke, auf denen Vögel zu sehen sind! 6 mit Fischen (inklusive Delphinen), 3 mit Schmetterlingen, 3 mit Bienen, 3 mit Fröschen, 2 mit Schildkröten, 2 mit Löwen, 2 mit Kühen, 1 mit Katzen, 1 Schaf, 1 Schwein, 1 Koala, 1 Bär & 1 Raupe.

Es hat genau 1 Jahr, 4 Monate und 19 Tage gedauert, seit ich meinen Plan hier zum ersten Mal erwähnt hatte.

Noch einmal vielen herzlichen Dank an alle, die mitgeholfen haben!

Stephie, Esther & Gualtiero, Kristin, Julia, Nicki, Doreen, Lena, Katharina, Micha, Ramona, Isa & Dani, Hannah, Bettina, Bianca, Kamilla, Anja, Christoph, Amelie & Matilda, Fred (die aktuell selbst wieder Stoffstücke sammelt), Regina, Sandra, Julia, Stefan & Lotta, Hanni, Sandra, Paula Q, Marika, Tine, Christine, Katharina, Michaela, Ursula, Ronald und natürlich ganz viele Nachbarn und Verwandte.

Ohne Euch wäre das sicher nichts geworden.

Zu den Making-of-Bildern.

11. Februar 2011

5 Kommentare

  1. Bettina sagt:

    Oh wie schön. :o) Wenn ich nur auch schon so weit wäre.
    Wie hast das nun mit dem Vlies und der Unterseite gemacht? Ich hab vor paar Wochen eine kleine Decke zur „Probe“ genäht, genau wegen dem Mittel und Hinterteil. Ich glaub meine Vorgehensweise kann man noch optimieren. ;o)))

    Lg
    Bettina

  2. @Bettina: Ich habe mich letzten Endes für ein Synthetikvlies (H640) entschieden, weil es für Anfänger scheinbar leichter zu handhaben ist, beim Waschen nicht einläuft oder klumpt und weil ich vermute, dass es in diesem Fall allergieneutraler ist.

    Für eine klassische Babybdecke wäre Synthetikvlies allerdings zu warm.

    H640 muss man bei einer solchen Größe mit Hexenstichen zusammenstückeln. Man kann es einseitig aufbügeln. Dann habe ich Vorder- und Rückseite grob per Hand zusammengenäht und anschließend mit der Maschine. Eigentlich ist alles ganz einfach; das einzige Problem ist die Menge an Material.

  3. Micha sagt:

    Das Großprojekt sieht wirklich ganz toll aus!

  4. wortmeer sagt:

    Ich gratuliere zu diesem tollen Ergebnis! Wunderschön!
    War sicher echt eine Menge Arbeit! Die sich aber wohl gelohnt hat – ein einmaliges Geschenk! Es freut mich, dass ich etwas Kleines dazu beitragen konnte.
    Viele Grüße
    Doreen / wortmeer

  5. […] wie ich jetzt lesen konnte, ist die Decke fertig! Ganz wunderbar! Ich bin beeindruckt. Hier könnt Ihr sie […]


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.