Wie sieht’s denn hier aus?

Archiv:

Unter »Basteleien & DIY« wurden folgende Beiträge veröffentlicht.


Hausschuhe gestrickt


Weihnachten 2012:

adventspost_uebersicht

Adventspost bestaunen,

plaetzchen

Plätzchen backen,

gruesse

Bleisatzgrüße drucken (mit ST-Ligatur!),

sterne

Sterne basteln (Anleitung),

stricken

den x-ten Versuch im Hausschuhstricken starten.

Bis zum nächsten Jahr!


Adventspost 2012

Michaela Müller und Tabea Heinicker haben mir für dieses Jahr einen super Adventskalender organisiert – vielen Dank dafür :-)

Ich bekomme jeden Tag per Post ein kleines handgemachtes Kärtchen, und am 5. Dezember habe ich selbst ein paar solcher Karten verschickt. Eine kleine Auswahl meiner Kärtchen sieht man oben, viele weitere gibt es hier.


Herbstlicher Linoldruck #2

Heute in aller Frühe ist Sabrinas Herbstcollage hier angekommen und sie hat auch schon einen Platz gefunden. Ich freue mich jedes Mal, wenn ich daran vorbeikomme.

Mittlerweile sind auch meine Stoffdruckexperimente mit dem gleichen Blattmotiv zu einem Kissen geworden. Dr. Jekyll & Mr. Hyde haben sich seiner gleich angenommen ;-)


Herbstlicher Linoldruck

Sabrina Sundermann (Small Caps) hatte im September die schöne Idee, einen gemeinsamen Linoldruck aus vielen verschiedenen Herbstblättern zu machen, und ich bin sehr froh, auch ein Blatt beigesteuert zu haben. Mein letzter Linolschnitt lag schon etliche Jahre zurück, und ich hatte ganz vergessen, wieviel Spaß das macht! Gleich im Anschluss habe ich noch ein zweites Blatt (Tulpenbaum) für mich selbst geschnitten und ein wenig im Stoffdruck experimentiert.

Sabrina hat in der Zwischenzeit eine tolle Herbstcollage angefertigt. Entstehung und Ergebnisse kann man in ihrem Blog verfolgen.

Meine eigenen Druckversuche werden später wohl zu einem Kissen …


Noch ’ne Hochzeitskarte

Inspiration und Anleitung für die kleinen Papierquadrate: hier.

08. Oktober 2012

Hochzeitskarten

Es ist schon wieder Heiratssaison.

Die Anleitung fürs Origamiherz gibt es (in zweifarbiger Version von mir leicht abgewandelt) hier; die Tauben sind nach diesem Video entstanden.


Origami-Armband

Im französischen Etsy-Blog gibt es die Anleitung zu einem tollen Origami-Armband, für das man nur ein DIN-A4-großes Blatt Papier braucht.

Hier habe ich es mal mit mehreren Farben ausprobiert. Sehr gut kann ich es mir auch mit dem »richtigen«, typisch gemusterten Origamipapier vorstellen.

(via)


Deutschsprachige Handmade-Magazine

Handmade 2.0 ist weit und breit sicherlich das unemotionalste Blog in Sachen Handmade. Es klingt zwar nicht so, aber ich meine das durchaus positiv. Vor ein paar Tagen hat Anissa einen hübschen Überblick über die aktuellen deutschen Handmade-Magazine veröffentlicht, dem eigentlich nichts hinzuzufügen ist.

Von Cut, Kleinformat und Handmade Kultur habe auch ich mir die jeweils erste(n) Ausgaben angesehen; geblieben bin ich schließlich bei der Cut. Es stimmt zwar, dass sie recht fashion-lastig ist, und für meinen persönlichen Geschmack vielleicht etwas zu sehr auf dieses Thema konzentriert … Aber sie ist mit Abstand am originellsten gestaltet – detailverliebt und zu großen Teilen tatsächlich auch handgemacht im wahrsten Sinne des Wortes (hier und hier jeweils ein Beispiel von Anna Härlin), während ihre Mitstreiter vom Editorial Design her auf mich zwar meist solide, aber wenig mutig wirken. Das ist ein bisschen schade.


Ein schöner Ort: Ladenatelier Kleinstadtkind

Super: Mit dem Ladenatelier Kleinstadtkind in der Oberen Herrngasse 9 hat Schwäbisch Hall jetzt endlich auch so einen kleinen, feinen Laden, in dem man hochwertigen handgemachten Textil- und Designkram kaufen kann (sol­chen, den man sonst eigentlich nur über Etsy, DaWanda und an ausge­wählten Orten in irgendwelchen Großstädten bekommt).

Es gibt dort Karten, originelle Bastelbögen, Anstecker, Aufnäher, Kissen, Shirts und sehr tolle Lampen aus alten Teetassen.

Eine eigene Website hat das Lädchen bisher nicht, aber hier gibt es noch eine Menge weiterer Infos.

 

Ladenatelier Kleinstadtkind
Obere Herrngasse 9, Schwäbisch Hall
Telefon 0791/4939522
geöffnet Mi & Fr 10–12 und 14–16 Uhr, Sa 10–13 Uhr

 

Nachtrag, 2013

Kleinstadtkind ist nicht mein Laden. Ich habe ihn hier vorgestellt, weil es mir selbst dort sehr gut gefallen hat. Anfragen an den Laden können über die oben genannte Telefonnummer gestellt werden.