Wie sieht’s denn hier aus?
Los últimos días de nuestros padres (LITERATURAS)

Archiv:

Unter »Kaffee & Kuchen« wurden folgende Beiträge veröffentlicht.


Urlaub, Südengland:

haeuschen

Windschiefe Häuschen an der Küste aufstöbern

5

Schnörkelige Details entdecken (in St. Ives)

schornstein

Die tolle Aussicht bewundern

digitalis

An jeder Ecke über wildwuchernde Giftblumen stolpern

downton

Aus weiter Ferne einen winzigen Blick auf Highclere Castle (alias Downton Abbey) werfen

mini-marshmallows

Exotische Heißgetränke probieren

graeser

Natur genießen    


Urlaub:

Himbeeren ernten

Maastricht angucken

Blümchen pflücken

Kleeblumenkette binden

Metz besuchen

Tretboot fahren

Silberblatt-Deko basteln

Spinatkuchen backen (süß!)

Die erste Kastanie vom eigenen Baum begutachten :-)


[o.T.]


Ein schöner Ort: das Kaffeehaus Hagen in Heilbronn

Denjenigen zufolge, die dort leben, ist man in Heilbronn nicht gerade mit hübschen Cafés verwöhnt. Umso schöner war die Überraschung, als mir Freunde neulich das Kaffeehaus Hagen gezeigt haben. Das große rote Backsteingebäude liegt etwas außerhalb des Zentrums in der Christophstraße. Abgesehen vom Café selbst (im ersten Stock) befindet sich im Erdgeschoss des Gebäudes auch noch ein Laden, in dem man neben Kaffee und Tee auch allerhand Feinkostbesonderheiten bekommen kann. Es gibt da eine große, tolle Auswahl an ausgefallenen Honig- und Marmeladenspezialitäten, wie man sie sonst gar nicht so oft findet — zum Beispiel auch meinen allerneusten Lieblingsbrotaufstrich »Butter Orange Cheese« von Elsenham.