Wie sieht’s denn hier aus?

Ein schöner Ort: das Kaffeehaus Hagen in Heilbronn

Denjenigen zufolge, die dort leben, ist man in Heilbronn nicht gerade mit hübschen Cafés verwöhnt. Umso schöner war die Überraschung, als mir Freunde neulich das Kaffeehaus Hagen gezeigt haben. Das große rote Backsteingebäude liegt etwas außerhalb des Zentrums in der Christophstraße. Abgesehen vom Café selbst (im ersten Stock) befindet sich im Erdgeschoss des Gebäudes auch noch ein Laden, in dem man neben Kaffee und Tee auch allerhand Feinkostbesonderheiten bekommen kann. Es gibt da eine große, tolle Auswahl an ausgefallenen Honig- und Marmeladenspezialitäten, wie man sie sonst gar nicht so oft findet — zum Beispiel auch meinen allerneusten Lieblingsbrotaufstrich »Butter Orange Cheese« von Elsenham.


3 Kommentare

  1. Stephie sagt:

    :)
    Das können wir gerne ab Mitte März wiederholen – und dann mit korrekter Bestellung für alle :)
    Schöne Grüße von der gerade auf dem Meer schaukelnden Stephie

  2. HELLO TIGER! sagt:

    I love the floor!

  3. Julia sagt:

    @Hello Tiger, thanks for stopping by!

    Me too, I love the floor. I dream of having one of these floors in my future kitchen …


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.