Wie sieht’s denn hier aus?

Himmlische Nächte

Schon wieder will ich einen tollen Fotografen vorstellen, und zwar Neil Folberg, einen Amerikaner, der in Jerusalem lebt. Im aktuellen Zeit-Magazin habe ich Teile seiner Schwarzweiß-Fotoreihe »Celestial Nights: Visions of an Ancient Land« gesehen, die nachts in der israelischen Wüste entstanden ist. Online zeigt sie die Candace Dwan Gallery. Für mich das beste Bild ist »Rosette Nebula« von 2001.

26. Juli 2008

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.