Wie sieht’s denn hier aus?

Luftpolsterfolien-Unsinn, #2

Kleiner Nachtrag zu meinem Spiele-Tipp von neulich: Auf Fontblog gab’s gestern einen hübschen Luftpolster-Kalender zu sehen (und hier zu bestellen), bei dem man am Tag allerdings nur eine Luftblase kaputtmachen darf.

Viel, viel besser ist da natürlich Puti Puti, ein kleines japanisches Spiel, das man in Form eines Schlüsselanhängers immer und überall dabei haben kann und das über einen unbegrenzten Luftpolster-Vorrat verfügt! Es zählt sogar mit; alle 100 Stück macht es beim Zerplatzen einen besonderen Ton … (hier bei ebay)

Überhaupt scheinen in Japan die größten Luftpolsterfolien-Fans zu leben — für Verliebte gibt’s da sogar eine Herzchenversion (zu sehen bei misscoachlady). Und für alle, die jetzt immer noch nicht genug haben: Hier ein weiterführender Artikel zum Thema mit interessanten Zitaten, Textauszügen aus Bubble Wrap Songs und Infos über den japanischen Bubble Wrap Day (8. August).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.