Wie sieht’s denn hier aus?

Mohrenköpfle bei Schleich

Mal wieder ein Beitrag zu meinen derzeitigen Lieblingstieren: Der Spielwarenhersteller Schleich hat seit diesem Jahr auch zwei Schwäbisch-Hällische Landferkel in seinem Bauernhofprogramm (fehlt nur noch ein Schwäbisch-Hällischer Landeber …). Bei Schleich wird ja bekanntlich besonders darauf geachtet, dass die Tiere möglichst naturgetreu wiedergegeben werden, und ich finde, gerade bei den Augen ist das hier hervorragend gelungen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.