Wie sieht’s denn hier aus?

Notizbuch für Streetart-Freunde

Super! Sherwood Forlee aus New York hat das Walls Notebook erfunden, ein Skizzen- oder Notizbuch mit Bildern von leeren Wänden für alle, die sich mal ein bisschen in Streetart üben wollen. Unter dem Menüpunkt Gallery kann man das sogar gleich online tun (man beachte meine schöne Katze).

Kaufen kann man das 160-Seiten-Buch ab Anfang März.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.