Wie sieht’s denn hier aus?

Onkel Johanns Regal

Neu­lich habe ich meine Tante besucht und in ihrem Gar­ten­haus ein altes Regal ent­deckt, das mein »Onkel« Johann (der, um genau zu sein, eigent­lich ein Groß­onkel oder eher noch etwas kom­pli­zier­teres war) vor sehr vielen Jahren einmal selbst gebaut hatte. Auf der Stelle wollte ich auch so eines haben! Gesagt, getan … und für den Fall, dass es Euch ebenso gehen sollte, hier eine kleine Anlei­tung:

Am leich­testen geht’s mit meinem PDF-Bastelbogen, den man stel­len­weise in Ori­gi­nal­größe aus­dru­cken und als Vor­lage zum Anzeichnen nutzen kann.

1 · im Bau­markt Holz­zu­schnitte mit circa 1cm Höhe besorgen: 60×12cm, 54×7,5cm, zweimal 35×5cm und zweimal 30×10cm
2 · auf dem Bas­tel­bogen mar­kierte Bereiche her­aus­sägen, Kanten glatt schleifen und Löcher für die Auf­hän­gung bohren
3 · Teile zusam­men­kleben, ein­zelne Stellen mit Schrauben ver­stärken (am besten vor­bohren)
4 · lackieren
5 · auf­hängen, fertig!

PS: Inspi­ra­tionen für ein genauso hüb­sches und auch ähnlich leicht nach­zu­bau­endes Regal­mo­dell gibt es hier bei Cathe­rine Hug.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


AWSOM Powered