Wie sieht’s denn hier aus?

What I wore today #12: Nachtrag

Ohja – schlimm, wie ich bei diesem Wetter durch die Gegend laufen muss, wenn alle unsere Schirme (und wir haben mindestens vier) im Auto liegen, und jemand anderes damit unterwegs ist …

Tolle Hausschuhe von Collégien aus Südfrankreich, Socken von Fräulein Prusselise aus Trier.
Alle anderen
/ Best-of.


5 Kommentare

  1. Esther sagt:

    Dass Du so eine Regenkappe überhaupt hattest…

  2. Julia sagt:

    @Esther: Du wirst lachen, die hat eine gemeinsame Freundin mir mal geschenkt!

  3. Fanny sagt:

    Julia, Du wirst bestimmt zum Trendsetter mit dieser hübschen Regenhaube! Ich wette, spätestens im Herbst kann man die bei H&M kaufen… Hey, oder denk Dir doch ein cooles Muster aus, besiebdrucke Blanko-Hauben damit und ab damit in Deinen dawanda-Shop…

  4. Simon Wehr sagt:

    Oma-Regenhäubchen als Trendprodukt … das klingt so schlimm, das MUSS ein Erfolg werden. Ab nach Berlin damit. Oder ist das dort schon wieder out?

  5. Julia sagt:

    Ha! Ihr habt Recht mit dem Trend – eine unserer Nachbarinnen trägt jetzt auch schon eines …
    ;-D


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.